Eco Fur

       ANSTATT Eco-Fur: "Luxuröse Webpelze"

Bei uns ist der Name Programm. Nachhaltiger Webpelz in bester Qualität, dafür steht ANSTATT ECO FUR.

Bei unseren Kreationen legen wir sehr viel Wert auf die Verwendung von qualitativ hochwertiger Stoffe wie Mohair, Alpaka, Viskose,Baumwolle, Seide und weiterer exklusive Materialmix.

Durch neuartige Technologien ist der verarbeitete Eco-Fur unglaublich weich - und mit einer tollen Optik kaum noch vom Echtpelz zu unterscheiden. Das Ganze kombiniert mit hochwertigen Details, abgefahrenem Printfutter in Seide/Viskose als auch in Kombination mit sportlichem Baumwolljersey macht ANSTATT ECO FUR  so besonders!

Wir verwenden nur Webpelze mit zertifizierter ECO - Auszeichnung,  selbst unsere Acrylgarne sind aus 100% Ökotex, also recycelt!

ANSTATT ECO FUR Kreationen sind ethisch unbedenklich und nachhaltig. Wir tragen mit Stolz zudem das Prädikat Made in Germany / Europa.

Darüber hinaus möchten wir unsere Kundinnen mit einer Kombination an coolen Styles,mit einer perfekten Passform und modischem Designs in bestechenden Farben begeistern. Prominente Moderatorinnen wie z.B. Frauke Ludowig, Annett Möller, Katja Burghardt als auch Models und Fashion-Blogger wie Marie Amière, Tiana Pongs und viele weitere tragen bereits ANSTATT ECO FUR.

#Webpelz-nachhaltig und zum Tierwohl#

Über Chefdesignerin Desny Sabanantham
Im Alter von 9 Jahren kam Desny Sabanantham aus Sri Lanka nach Deutschland. Mit 16 ging sie als Model nach Paris und finanzierte sich dadurch ihr Modedesign-Studium an der Modelschule Düsseldorf. Ihr erstes Praktikum in der Haute Couture machte sie bei Lacroix in Paris. Es folgten diverse Stationen als Designerin bei hochwertigen Premium-Labels im Luxussegment z.B. Bonni Rosenberg & Lenhart(10 Jahre Echtpelzkollektionen entwickelt )2013 kam das UMDENKEN!

2015 gründete sie ANSTATT ECO FUR. Eine Herzensangelegenheit!

Desny Sabanantham